Allgemeine Vorschläge für Differenzierung

niedrigere Niveaustufe / mittlere Niveaustufe / höhere Niveaustufe

Arbeiten mit den Informationstexten

 

Informationstexte werden gemeinsam im Lehrer-Schüler-Gespräch erarbeitet.

 

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich die Informationstexte selbstständig und präsentieren die Kernaussagen anschließend in eigenen Worten.

 

Die Lehrkraft nennt Überschrift und fettgedruckte (Glossar-)Begriffe, die Schülerinnen und Schüler verfassen mit Hilfe von Lehr-/Fachbüchern oder dem Internet eigene Informationstexte.

Arbeiten mit den Arbeitsaufträgen

 

Die Lehrkraft gibt zusätzliche Hilfestellungen z.B. Lösungsbegriffe, wichtige Stichwörter, erstes Beispiel.

 

Die Aufgaben werden im Klassenverband bearbeitet.

 

Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten die Arbeitsaufträge unter Zuhilfenahme des Informationstextes bzw. der Video-Clips eigenständig.

Arbeiten mit den Video-Clips

 

Video-Clips mit Pausen abspielen, in denen die Erklärschritte mündlich zusammengefasst werden.

 

Video-Clips am Stück abspielen, die Schülerinnen und Schüler wiederholen anschließend die Inhalte.

 

Die Schülerinnen und Schüler spielen den Video-Clips ohne Ton ab und nehmen unter Zuhilfenahme der Informationstexte eigene Vertonungen vor.

Arbeiten mit den Übersichtskarten

 

Die Übersichtskarten werden in der Komplexität reduziert: Inkubationszeit und Behandlungswege werden beim Kopieren überdeckt. Anschließend erfolgt eine gemeinsame Erarbeitung in der Lerngruppe.

 

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten in Kleingruppen arbeitsteilig die Krankheiten und stellen sie in geeigneter Weise (z. B. Präsentation, Plakat) den anderen vor. Dabei ergänzen sie Informationen um z. B. die Geschichte der Entdeckung, Verbreitungsregionen, Ausbrüche, Bilder von Erkrankten.

 

Die Schülerinnen und Schüler erstellen eigene Übersichtskarten zu weiteren Infektionskrankheiten (z. B. Gelbfieber, Hepatitis A, Japanische Enzephalitis).

Arbeiten mit dem Glossar

 

Die Schülerinnen und Schüler „übersetzen“ die angebotenen Erklärungen im Lehrer-Schüler-Gespräch gemeinsam in einfachere Sprache.

 

Die Lehrkraft überdeckt die Fachbegriffe im Informationstext vor dem Kopieren. Die Schülerinnen und Schüler füllen diese Lücken mithilfe des Glossars

 

Das Glossar wird kopiert und dabei Fachbegriffe und Erklärungen getrennt, die Schülerinnen und Schüler nehmen selbstständig eine Zuordnung vor.